Lernangebote

 

 

Willkommenskultur

Wirkung nach Innen und Außen!


Aufgrund der sich verändernden Arbeitswelt, dem Arbeits- und Fachkräftebedarf und dem sich ändernden Verständnis des Umgangs mit den Beschäftigten sollte sich ein Unternehmen auf „die neue Generation“, „Wiederkehrende“, „Wiedereinsteiger“ sowie „Neueinsteiger aus anderen Kulturen“ einstellen. Denn ein guter Start in einem Unternehmen, in dem Vertrauen und Wertschätzung den Ton angeben, setzt den Grundstein einer guten Zusammenarbeit und Wachstum.


Fakt ist: Wird eine Willkommenskultur im Unternehmen, in einer Institution oder in einer Kommune bzw. öffentlichen Verwaltung oder Einrichtung „gelebt“ hat das wiederum positive Effekte z. B. auf die Kundengewinnung sowie Beschäftigtenrekrutierung und -bindung. Dabei spielen auch die Faktoren, wie

Mundpropaganda, Netzwerkforen und Internetplattformen, Attraktivitäts- und Wettbewerbspreise eine wichtige Nebenrolle. All dies hat auch auf das Image und das öffentliche Ansehen einen positiven Einfluss.