Lernangebote

 

 

Generationengerecht Führen

Generationen@work –Teammitglieder aus unterschiedlichen Altersstufen erfolgreich führen.

 


Der demographische Wandel erzwingt auch neue Kompetenzen in der Mitarbeiterführung. Wenn nicht bereits jetzt, so wird es bald der Normalfall sein, dass drei oder sogar vier unterschiedliche Generationen  zusammenarbeiten. Die Führungskraft muss dabei nicht mehr zwingend der oder die Älteste sein. Daraus ergeben sich ganz neue Herausforderungen für das Führungsverhalten - ob junge Führungskraft und ältere MitarbeiterInnen oder umgekehrt. Diskussionen, evt. auch Konflikte, sind fast schon vorprogrammiert -

allein aufgrund unterschiedlicher Erwartungshaltungen, Werte oder Perspektiven.


In diesem Tagesseminar beleuchten wir innerbetriebliche Auswirkungen des demografischen Wandels. Wir verfolgen die gesellschaftliche Entwicklung bei uns und untersuchen, wie sich dies in Arbeitsteams widerspiegelt, welche Chancen und welche Herausforderungen sich daraus ergeben. Schließlich erarbeiten Sie gemeinsam, was dies für die Führungsarbeit bedeuten kann.